Wie man ein Facebook-Konto in 3 einfachen Schritten dauerhaft löscht

Wie man ein Facebook-Konto in 3 einfachen Schritten dauerhaft löscht

Egal, ob Sie sich Sorgen um Ihre Online-Privatsphäre machen oder einfach nur müde werden von ständigen Status-Updates von alten Schulfreunden, die Sie seitdem erkannt haben, sind nicht wirklich so cool, es gibt viele Gründe, warum Sie Ihr Facebook-Konto löschen sollten – und es ist nicht so schwer, wie Sie vielleicht denken. In diesem Leitfaden führen wir Sie Schritt für Schritt durch den Prozess des account löschen bei facebook, einschließlich des Unterschieds zwischen dem Deaktivieren“ Ihres Kontos und dem vollständigen Löschen.

account löschen bei facebook

Wenn du darüber nachdenkst, dein Konto zu löschen, dann bist du nicht allein. Zwischen dem Cambridge Analtyica-Skandal und der zunehmenden Sorge um die Auswirkungen von Social Media auf unsere individuelle und gesellschaftliche Gesundheit wenden sich die Menschen zunehmend von diesen Seiten ab, die das Internet dominieren.

Was auch immer dein Grund ist, dein Konto zu löschen oder zu deaktivieren ist eigentlich ziemlich einfach. So macht man das.

Wie kann man ein Facebook-Konto löschen oder deaktivieren – was ist der Unterschied?

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, dein Facebook-Konto offline zu schalten. Die erste ist deaktivierend, d.h.:

  • Du kannst dein Konto jederzeit reaktivieren, wann immer du willst.
  • Personen können deine Facebook-Timeline nicht sehen oder nach dir suchen.
  • Einige Informationen können sichtbar bleiben (z.B. Nachrichten, die Sie gesendet haben).
  • Facebook speichert deine Kontoinformationen (wie Freunde und Interessen), falls du sie reaktivierst.

Aber das Löschen deines Kontos ist eine viel schwerwiegendere Angelegenheit. Wenn Sie Ihr Konto löschen:

Facebook verzögert die Löschung um einige Tage, nachdem die Anfrage gestellt wurde. Wenn Sie sich während der Nachfrist anmelden, wird die Löschung abgebrochen.
Du kannst den Zugriff auf dein Facebook-Konto nicht wiedererlangen, sobald es gelöscht wurde.
Es kann bis zu 90 Tage dauern, bis Ihre in Backup-Systemen gespeicherten Daten gelöscht werden. Deine Daten sind jedoch während dieser Zeit nicht auf Facebook verfügbar.
Einige Dinge sind nicht in deinem Konto gespeichert, wie z.B. Nachrichten, die du an Freunde gesendet hast – diese bleiben aktiv.
Kopien von einigen Materialien (wie z.B. Log-Einträge) können in der Datenbank von Facebook verbleiben, sind aber „von persönlichen Identifikatoren getrennt“, so das Unternehmen.

Grundsätzlich ist das Deaktivieren eine Möglichkeit, sich eine Weile von Facebook abzukühlen, während das Löschen eine dauerhafte Lösung ist, über die du sorgfältig nachdenken solltest, bevor du dich entscheidest.

13. Juni 2019